Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Schäfer lädt nach Wolfsattacke tote Tiere in Stralsunder City ab: Das sind die Folgen
Vorpommern Stralsund

Schäfer lädt nach Wolfsattacke tote Tiere in Stralsunder City ab: Das sind die Folgen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:23 05.05.2021
Tote Schafe am Dienstag in der Stralsunder Fußgängerzone: Schäfer Ingo Stoll protestiert gegen die Ausbreitung des Wolfes. Innerhalb eines Jahres wurden seine Schafe viermal vom Wolf angegriffen, Tiere wurden verletzt und getötet.
Tote Schafe am Dienstag in der Stralsunder Fußgängerzone: Schäfer Ingo Stoll protestiert gegen die Ausbreitung des Wolfes. Innerhalb eines Jahres wurden seine Schafe viermal vom Wolf angegriffen, Tiere wurden verletzt und getötet. Quelle: Ines Sommer
Stralsund/Franzburg

Der Druck von allen Seiten hat nichts genutzt: Ingo Stoll ist am Dienstagnachmittag trotzdem mit seinem Pickup samt Hänger in die Stralsunder Innensta...