Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Öffentliche Schafschur in Stralsund
Vorpommern Stralsund Öffentliche Schafschur in Stralsund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 25.04.2019
Stefan Weidmann vom Saarbrücker Zoo half bei der Scahfschur im Stralsunder Zoo vor drei Jahren aus. Quelle: Christian Rödel
Anzeige
Stralsund

Nachdem bei den Schafen im Stralsunder Zoo inzwischen die Lammzeit im vollen Gang ist und sich in den meisten Gehegen Jungtiere tummeln, ist es so weit, dass die Schafe von ihrer Wolle befreit und geschoren werden müssen.

14 bis 16 Uhr am Ackerbürgerhaus

Am 1. Mai haben die Besucher in der Zeit von 14 bis 16 Uhr die Gelegenheit, dabei zuzusehen. Auf dem Hof des Ackerbürgerhauses wird gezeigt, wie die Tiere von ihrer langen Wolle befreit werden.

Spinnräder surren

Die Stralsunder Mittwochsspinner freuen sich bereits auf die frisch geschorene Wolle. Sie werden die Wolle mit ihren Spinnrädern verspinnen und zeigen, was alles aus Wolle hergestellt werden kann.

Große Tiershow

Um 14.30 Uhr besteht dann die Möglichkeit, die tierischen Stars der Tiershow zu bewundern. Geöffnet sein wird auch das Bistro „Delikater“. Der Verein der Zoofreunde Stralsund. unterstützt dabei mit dem Verkauf von Zuckerwatte und Softeis.

Jens-Peter Woldt

Der Deutsche Gewerkschaftsbund lädt zum Tag der Arbeit in den Bürgergarten ein. Die Ansprache hält der Regionsgeschäftsführer des DGB in Vorpommern Volker Schulz. Die Besucher erwartet ein buntes Programm.

25.04.2019

In diesem Frühjahr wurden mindestens fünf Robbenjunge an der Küste von Mecklenburg-Vorpommern gesichtet. Sie trugen noch Reste des nach der Geburt typischen Lanugofells. Die Kegelrobben gelten als größte in Deutschland lebende Raubtiere. Jetzt schaute auch eine seltene Ringelrobbe vorbei.

25.04.2019

11,5 Millionen und keinen Cent mehr. Im Stralsunder Rathaus gibt man sich erstaunlich sicher, was die Kosten für die Sanierung der Kaianlagen betrifft. Dabei hielt man so konkrete Zahlen kürzlich noch für Spekulationen.

25.04.2019