Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Segler umrunden die Insel Vilm zum 46. Mal
Vorpommern Stralsund Segler umrunden die Insel Vilm zum 46. Mal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 13.06.2019
44 Boote gingen im vergangenen Jahr bei der Regatta Rund Vilm an den Start der Wettfahrt über 15 Seemeilen. Quelle: foto: Niklas Kunkel
Anzeige
Putbus

Für die Segler von der Insel Rügen und den umliegenden Vereinen geht es morgen (13 Uhr) zum 46. Mal auf die Strecke Rund um die Insel Vilm. Die Regatta startet wie jedes Jahr vor dem Hafen von Lauterbach und endet 15 Seemeilen (etwa 28 Kilometer) später an gleicher Stelle.

Welche Boote mit an den Start gehen ist aber noch nicht geklärt. „Bisher haben wir nur eine frühzeitige Anmeldung. Das ist aber immer so. Normalerweise starten 40 bis 45 Boote und das ist eine gute Teilnehmerzahl“, erklärt Achim Schmidt vom Ausrichter Yachtclub Putbus.

Am schnellsten umrundete im vergangenen Jahr Jan Lach mit seinem Nacra-17-Katamaran die Insel. Das schnellste Kielboot war die Sputnik aus Stralsund. Obwohl sie mit 2:09 Stunden die kürzeste Zeit für die Insel-Runde benötigte, ging der Sieg durch die Yardstick-Rechnung an die Kaneti. Mit der Umrechnung soll gewährleistet werden, dass Boote unterschiedlicher Klassen miteinander verglichen werden können.

Ob eines der Vorjahresboote wieder an den Start geht, kann Schmidt noch nicht sicher sagen: „Das ist für uns jedes Jahr eine Überraschung. Es hat auch viel damit zu tun, welche anderen Regatten im gleichen Zeitraum stattfinden.“ Viele Crews kündigten aber bereits im vergangenen Jahr an, auf jeden Fall dabei zu sein.

Bereits seit 1973 findet das Rennen mit den unterschiedlichsten Startern in Lauterbach bei Putbus statt. Neben den ambitionierten Sportseglern gehen viele Hobbycrews auf´s Wasser. „Das Wichtigste ist, dass alle heil zurück in den Hafen kommen und Spaß haben“, beschreibt Schmidt die Veranstaltung, bei der im vergangenen Jahr Segler zwischen 16 und 84 Jahren an Bord der Boote waren. Am Abend lassen die Teilnehmer die Regatta gemeinsam Revue passieren. Interessierte Crews können sich morgen ab 8 Uhr im Organisationsbüro auf dem Vereinsgelände des Yachtclub Putbus anmelden. Liegeplätze gibt es im Stadthafen, bei der Yachtwerft Vilm und in der Marina „Im Jaich“. Die Steuermannsbesprechung findet um 11.30 Uhr vor dem Organisationsbüro statt.

Niklas Kunkel

MSC Rügen erneut Gastgeber für Rennen zur deutschen Meisterschaft.

13.06.2019
Stralsund Großer Eisdielentest der OSTSEE-ZEITUNG - Manolis aus Stralsund in der Finalrunde

Die beliebte Manufaktur aus der Hansestadt hat harte Konkurrenz. Bis einschließlich 23. Juni können die Leser auf der Website der OSTSEE-ZEITUNG abstimmen. Wer mitmacht, kann einen 50-Euro-Gutschein gewinnen.

13.06.2019

Der Stralsunder Jörg Falke wohnt seit einem Jahr am Knieperdamm und wartet seitdem auf Küchenmöbel für seine Ein-Raum-Wohnung. Deshalb liegt er mit der Hausverwaltung im Clinch. Doch die sieht die Schuld beim Mieter, der seinen Vertrag nicht richtig liest.

19.06.2019