Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Silvester-Feuerwerk auf der Stralsunder Hafenmole
Vorpommern Stralsund

Silvester zum Molenfeuer auf die Hafeninsel in Stralsund

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:04 29.12.2019
Die Tourismuszentrale lädt auch in diesem Jahr zum Molenfeuer ein.
Die Tourismuszentrale lädt auch in diesem Jahr zum Molenfeuer ein. Quelle: Tourismuszentrale
Anzeige
Stralsund

In diesem Jahr wird André Bonitz mit seinem Team von „Soulfire Feuerwerke“ im Auftrag der Tourismuszentrale der Hansestadt Stralsund den abendlichen Himmel über dem Strelasund mit beeindruckenden Feuerwerkseffekten zum Leuchten bringen.

Es lohnt sich, ein paar Minuten eher auf der Hafeninsel zu sein und mit Familie und Freunden auf das zurückliegende oder auch bereits das kommende Jahr anzustoßen. Die Gastronomen der Hafeninsel bieten Getränke und Speisen an.

Um stressfrei zum Feuerwerk und danach auch wieder nach Hause zu kommen, kann man einfach die Busse des Nahverkehrs nutzen, die auf folgenden Linien verstärkt werden: Linie 3 um 17:55 Uhr ab Strelapark, Linie 4 um 17:50 Uhr ab Viermorgen und Linie 6 um 17:51 Uhr ab Grünhufe. Alle „Verstärkerbusse“ fahren bis zur Haltestelle Hafen und dort ab 19:05 Uhr auch wieder zurück.

Gemeinsam mit dem Stralsunder Hospiz „Gezeiten“ möchte die Tourismuszentrale in diesem Jahr alle Besucher des Feuerwerkes um die Unterstützung der Hospizarbeit in Stralsund bitten. Darum werden an den Brücken zur Hafeninsel Mitarbeiter des Hospizes stehen und sich über eine kleine Spende der Besucher freuen.

Das Team der Tourismuszentrale Stralsund wünscht allen Besuchern des „Molenfeuer 2019“ einen gelungenen Start in den Silvesterabend und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Von OZ

28.12.2019
28.12.2019