Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Stralsund Rolli-Basketballer haben Titel im Blick
Vorpommern Stralsund Sport Stralsund Rolli-Basketballer haben Titel im Blick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.04.2014
Anzeige
Stralsund

Die Rollstuhlbasketballer Stralsund Pirates maßen sich jüngst in Greifswald mit verschiedenen Mannschaften aus Mecklenburg-Vorpommern und das äußerst erfolgreich: Die Pirates holten sich den Sieg.

Im ersten Spiel gegen Schwerin setzten die Pirates nicht nur die Starting Five ein, sondern auch drei Reservespieler. Stralsund führte zur Halbzeit mit 12:4 und gewann das Match mit 28:10 Punkten.

Nach einem ausgeglichenen Start gegen die Bulldogs Rostock — zur Halbzeit stand es 6:4 — legten die Pirates in der zweiten Halbzeit einen Zahn zu. Fast jeder Angriff endete mit einem Korbtreffer und am Ende stand ein 24:6-Sieg.

Wenig Probleme hatten die Piraten gegen die Greifswalder Wikinger, führten zur Halbzeit schon 16:4. Zwar steigerten sich die Wikinger in der zweiten Halbzeit ein wenig, konnten den Piraten aber nicht mehr gefährlich werden und Stralsund gewann auch das dritte Spiel (26:19). Jetzt wollten die Pirates auch gegen den letzten Gegner Argus Schwerin einen Sieg. Zur Halbzeit stand es knapp 16:10, aber in der zweiten Halbzeit kamen die Sundstädter noch mal richtig zum Zug und gewannen am Ende mit 30:14 und damit auch ungeschlagen das Turnier.

Die Leistungen der Piraten während des Greifswalder Turniers stimmen die Stralsunder für die morgige Landesmeisterschaft im Rollstuhlbasketball zuversichtlich. In Rostock wollen sich die Sundstädter den Titel holen.



OZ

Von heute bis Sonntag wird in der Hansestadt um den Ostseepokal geboxt. Über 100 Sportler aus Deutschland, Dänemark und Tschechien reisen dazu an den Sund.

25.04.2014

FHSG-Schachspieler Ronald Mehl ist Sieger der offenen Stadtmeisterschaft, die verdammt eng zuging: Mehl, Thomas Kohn (FHSG) und Max Patzenhauer (Wolgast) hatten am Ende jeweils 5,5 Punkte, ...

25.04.2014

Gegen den SV Steinhagen soll nach der Niederlage in Prohn wieder ein Erfolg her.

25.04.2014