Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Stralsund Zehnkampf, Wettbewerb mit Eltern, Spielefest oder Motorsport
Vorpommern Stralsund Sport Stralsund Zehnkampf, Wettbewerb mit Eltern, Spielefest oder Motorsport
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.03.2015
Anzeige
Stralsund

Die Kreisjugendsportspiele nehmen langsam Fahrt auf. Bei der dritten Auflage der vom Kreissportbund organisierten Veranstaltung stehen für diesen Sommer bereits 25 Sportarten an acht Standorten auf der Liste. Im letzten Jahr waren es nur 19 Sportbereiche an sechs Austragungsorten.

Neu im Angebot sind Segelwettbewerbe in Zingst. In Bergen könnten die Karate-Kinder und die Volleyballzwerge auf ihre Kosten kommen. Göhren möchte wie im letzten Jahr mit Badminton punkten.

Tischtennis-Fans treffen sich wieder in Samtens...

Neue Wege möchten die Ribnitzer Turner gehen. „Wir hatten bisher immer Wettkampfturnen im Angebot, das wird aber zum Beispiel von den Stralsundern nicht so angenommen. Die Anforderungen sind auch sehr gestiegen. Deshalb wollen wir zum Leistungsturnen auch noch Mitmach-Aktionen auf die Beine stellen“, sagt Doris Daubner vom Ribnitzer Sportverein, dann mehr Kinder und Jugendliche aus dem Kreis hinter dem Ofen vorzulocken. „Es wird allerdings immer schwerer, denn das Turnen hat sehr gelitten in unserem Land.“

Bei einer Zusammenkunft aller Teilnehmer-Vereine am Mittwochabend in Stralsund betonte Andreas Boehk vom Kreissportbund, dass nicht nur reine Wettkämpfe in die Jugendsportspiele eingebunden werden können. „Die Handballer in Stralsund und Grimmen machen zum Beispiel ein Spielefest. Die Judokas haben jedes Jahr ein großes Turnier mit über 200 Kindern. Die Ruderer führen einen Tag der offenen Tür durch. Andere haben kleine Mitmach-Aktionen geplant.“ Viele Ideen seien gefragt. Nur eins widerspricht dem Jugendspiele-Charakter: eine reine Meisterschaft.

Die Stralsunder Gewichtheber, die wie viele Randsportarten schwer Nachwuchs finden, möchten gemeinsam mit einer Schule eine Aktion im Jahni planen, wie Heber-Chef Ronald Lade erklärte. Eckhardt Wallmuth, Vorsitzender des Ringersportvereins FSV, möchte einen Sporttag organisieren, bei dem Kinder und Eltern zusammen etwas auf den Hallenboden bringen. Die Kanuten wollen auch die Mütter und Väter mit ins Boot holen, wenn der Nachwuchs beim LaPaLa schwitzt. Laufen, paddeln, laufen heißt der beliebte und besondere Triathlon der Stralsunder.

Bei den Schachküken der Fachhochschul-Sportgemeinschaft vom Sund geht es etwas ruhiger zu, doch auch dieser Nachwuchs freut sich schon auf Medaillen und Urkunden. Die Pferdeliebhaber vom Reit- und Fahrverein Barth-Rubitz wollen bei ihrer Aktion Übungen für Kinder in den Mittelpunkt rücken, die sonst eher selten auf dem Plan stehen, aber dennoch für viel Spaß bei den Kindern sorgen.

Einen Zehnkampf im athletischen Bereich hat sich der sundische Taekwondo-Verein auf die Fahnen geschrieben. Und auch die Motorsportler des MC Nordstern Stralsund sind zum dritten Mal dabei und lassen ihren Nachwuchs auf den 50- bis 125-Kubikmaschinen um die Speedwaypiste pesen.

Mitmachen kann jeder
1635 Kinder und Jugendliche haben sich an den 1. Kreisjugendspielen in Vorpommern-Rügen 2013 beteiligt. Im letzten Jahr waren es nur 1401 Teilnehmer.
8 Standorte sind für 2015 geplant: Stralsund, Grimmen, Ribnitz, Barth, Zingst, Samtens, Bergen und Göhren.
Interessenten können sich bis zum, 31. März beim Kreissportbund Stralsund, Barther Straße 70, melden (☎ 03831/2892670). Dort gibt es eine dreiseitige Vorlage, die auszufüllen ist. Mit einem kleinen Finanzplan und sportartspezifischen Angaben ist der bürokratische Aufwand aber gering.



Ines Sommer

Mit dem Ziel, das Halbfinale des Kreispokals zu erreichen, treffen die sundischen Oldies am Sonntag in der Viertelfinalbegegnung auswärts auf Abtshagen.

13.03.2015

Da hat man aber etliche große Wackersteine plumpsen hören, als der FC Pommern am vergangenen Wochenende in der Verbandsliga endlich einen Sieg einfahren konnte.

13.03.2015

Drittligisten müssen reduziert in Springe ran.

13.03.2015