Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Stadt investiert 3,5 Millionen Euro in Plattenbau
Vorpommern Stralsund Stadt investiert 3,5 Millionen Euro in Plattenbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:39 13.12.2013
Die bunten Fassadenelemente an der Lion-Feuchtwanger-Straße 37a bis 41a in Stralsund sorgen für Farbtupfer im Stadtteil Knieper West.
Die bunten Fassadenelemente an der Lion-Feuchtwanger-Straße 37a bis 41a in Stralsund sorgen für Farbtupfer im Stadtteil Knieper West. Quelle: Susanne Senneke
Anzeige
Stralsund

Vorfreude bei den künftigen Mietern in der Lion-Feuchtwanger-Straße 37a bis 41a in Stralsund. Nach kompletter Umgestaltung sollen ab Februar die ersten Mieter einziehen. 3,5 Millionen Euro hat die Stralsunder Wohnungsbaugesellschaft in die Modernisierung investiert. „Für mich ist das der beste Umbau eines Plattenbaus, den die SWG je gemacht hat“, sagt Geschäftsführer Dieter Vetter (58). „Mit optischen Akzenten, wie den bunten Tupfern an der Fassade, wird Farbe in den Stadtteil Knieper West III gebracht.“ Im nächsten Jahr plant die SWG Investitionen von neun Millionen Euro.

Andreas Lindenberg