Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Steuer-Streit: Lüssow probt den Aufstand
Vorpommern Stralsund Steuer-Streit: Lüssow probt den Aufstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.12.2017
Lüssow wollte etwas für seine Bürger tun – und senkte die Hundesteuer. Doch auf die nun fehlenden 500 Euro Einnahmen dürfe die Gemeinde nicht verzichten, heißt es aus der Kommunalaufsicht. Quelle: Foto: Cornelius Kettler

Lüssow. Die Gemeinde vor den Toren der Hansestadt probt den Aufstand: Ganz kess hatte die Kommune die Hundesteuer gesenkt – statt diese Einnahme...

Mehr zum Thema

Landesrechnungshof: Großer Schaden, kaum Kontrolle durch Behörden. Betroffen sind unter anderem die Gemeinde Ahrenshoop und der Landkreis Vorpommern-Greifswald.

08.12.2017
Lesermeinung Riskante Wetten: Kommunen verzocken Steuerzahler-Geld - Pfänden

Pingi Rostock aus Rostock

08.12.2017

Schon für Kunden jenseits der 40 ist es schwierig, Geld zu bekommen. Die Finanzierung ist oft nur noch über erwachsene Kinder möglich.

11.12.2017
12.12.2017
12.12.2017
GUTEN TAG LIEBE LESER - Mahlzeit, Stralsund!
12.12.2017