Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Arbeiten im Hospiz: So kommt das Stralsunder Haus „Gezeiten“ durch die Corona-Krise
Vorpommern Stralsund

Stralsund: Hospiz in Corona-Zeiten und die Situation in Pflegeheimen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 30.01.2021
5000 Euro für das Hospiz. Christiane Schiller, Chefin der Brunnen Apotheke, mit dem Scheck, der die Namen aller Stralsunder Apotheken trägt, die die Spendenaktion unterstützten
5000 Euro für das Hospiz. Christiane Schiller, Chefin der Brunnen Apotheke, mit dem Scheck, der die Namen aller Stralsunder Apotheken trägt, die die Spendenaktion unterstützten Quelle: Jörg Mattern
Stralsund

Das Stralsunder Hospiz „Gezeiten“ ist für seine Arbeit auf Spenden angewiesen. Die Krankenkassen finanzieren den Betrieb des Hospizes nur bis zu 95 Pr...