Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Lebensgefahr vor Stralsunder Nikolaikirche: Darum ist die Kirche abgesperrt
Vorpommern Stralsund

Stralsund: Lebensgefahr vor Nikolaikirche: Turm muss dringend saniert werden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 25.03.2021
Der Buttergang wurde abgesperrt, weil die Wand des Südturms brüchig ist.
Der Buttergang wurde abgesperrt, weil die Wand des Südturms brüchig ist. Quelle: Alysha Kraft
Stralsund

Wer derzeit von der Nikolaikirche durch das Rathaustor gehen möchte, wird nur bis zu einem Bauzaun kommen. Das Schild „Betreten der Baustelle verboten...