Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Stralsund-Newsletter: Schwerpunkt liegt in dieser Woche auf der Schulzeit
Vorpommern Stralsund

Stralsund-Newsletter: Geschichten über Träume und Erinnerungen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 08.07.2020
50 Jahre ist es her, dass Schüler in die „Kameltränke“ (l.) gingen. Was die Abiturientinnen aus Velgast wohl in solch einem Zeitraum erleben werden? Quelle: Willi Herbst (l.), Miriam Weber
Anzeige
Stralsund

Der dritte Stralsund-Newsletter „News & Meer“ steht in den Startlöchern. In dieser Woche haben wir den Schwerpunkt auf die Schulzeit gelegt. Für die einen ist sie gerade mit dem Abi zu Ende gegangen, für die anderen ist das Schulbankdrücken schon Jahrzehnte her.

Wir haben beides im Blick und erzählen Geschichten über Träume und Erinnerungen. Wir berichten außerdem über einen Kampf um den Erhalt von Hortplätzen und wir geben Infos, die helfen könnten, die Fragen zu beantworten: Wie soll es nach der Schule weitergehen? Darüber hinaus erfahren die Abonnenten, was sich alles in Stralsund in den vergangenen sieben Tagen abgespielt hat.

Anzeige

Aktuell sind in mehreren Bundesländern Sommerferien – für viele Familien Zeit für einen schönen Urlaub an der Ostsee. Oft gehört ein Abstecher nach Stralsund dazu. Neben einem Einkaufsbummel und einem Besuch im Ozeaneum zählt eine Hafenrundfahrt zu den beliebtesten Aktivitäten. Die Corona-Infektionszahlen sind zwar sehr gering, dennoch ist weiterhin Vorsicht angesagt.

Wie also läuft eine Hafenrundfahrt unter Pandemie-Bedingungen ab? Wir klären diese Frage in einer Reportage. Ein weiteres Urlauber-Thema betrifft den immer beliebter werdenden Wohnmobil-Tourismus, der in Stralsund nicht nur für Freude sorgt.

Sie sind noch kein Newsletter-Abonnent? Dann klicken Sie hier und Sie bekommen jeden Mittwoch gratis die besten Geschichten der Stralsunder OZ-Redaktion in einer Mail zusammengestellt.

Lesen Sie auch

Von Kai Lachmann