Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Stralsund: 78-Jähriger beschmiert Wahlplakat und wird auf frischer Tat ertappt
Vorpommern Stralsund

Stralsund: Senior beschmiert Wahlplakat und wird von Polizei ertappt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 08.09.2021
Ein 78-jähriger Mann aus Stralsund, der sich an einem Wahlplakat der SPD zu schaffen machte, ist der Polizei am Mittwoch aufgefallen. (Symbolbild)
Ein 78-jähriger Mann aus Stralsund, der sich an einem Wahlplakat der SPD zu schaffen machte, ist der Polizei am Mittwoch aufgefallen. (Symbolbild) Quelle: Christian Charisius
Anzeige
Stralsund

Ein 78-jähriger Mann aus Stralsund, der sich an einem Wahlplakat der SPD zu schaffen machte, ist der Polizei am Mittwoch gegen 0.40 Uhr aufgefallen.

Die Beamten bemerkten den Senior während einer Streife in der Vogelsangstraße, als er das Plakat mit einem schwarzen Stift beschmierte. Nähere Einzelheiten wurden nicht bekannt. Da der Verdacht der Sachbeschädigung besteht, leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren gegen den Mann ein. Der entstandene Sachschaden wird gegenwärtig auf rund 100 Euro geschätzt.

Ihr Newsletter für Stralsund und Umgebung

News, Tipps und Maritimes aus der Hansestadt Stralsund und dem pommerschen Umland. Jede Woche Mittwoch gegen 18 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass sämtliche Veränderungen von Wahlplakaten eine Straftat darstellen und ein Ermittlungsverfahren nach sich ziehen.

Von OZ