Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Stralsund: Umgang mit „Neuwald“ in Andershof bleibt umstritten
Vorpommern Stralsund

Stralsund: Umstrittener „Neuwald“ muss Bauprojekt in Andershof weichen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 21.09.2020
Der kleine Wald an der Greifswalder Chaussee. Investor Fred Muhsal will auf dem Gelände gegenüber der Tankstelle eine Kindertagesstätte, Wohnungen und einen Lebensmittel-Discounter bauen. Die Straßenbäume bleiben stehen, dahinter wird abgeholzt. Quelle: Stefan Sauer
Stralsund

Ist das schon Wald – oder kann das weg? An dieser Frage scheiden sich seit Jahren die Geister. Es geht um eine 1,22 Hektar große Fläche im Stralsunder...