Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund „Stralsund“: ZDF dreht zehnten Film der Krimireihe
Vorpommern Stralsund „Stralsund“: ZDF dreht zehnten Film der Krimireihe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 01.04.2016
Schauspielerin Katharina Wackernagel - hier vor dem Rathaus von Stralsund - spielt die Kriminalkommissarin Nina Petersen. Stralsund ist der Titel einer deutschen Krimiserie im ZDF, die seit 2008 produziert und seit 2009 ausgestrahlt wird. Quelle: Stefan Sauer/dpa
Anzeige
Stralsund

In Stralsund wird derzeit der zehnte Film der erfolgreichen ZDF-Krimireihe „Stralsund“ mit dem Arbeitstitel „Vergeltung“ gedreht. Unter der Regie von Lars-Gunnar Lotz spielen unter anderem Katharina Wackernagel, Alexander Held und Michael Rotschopf.

Der Inhalt: Am Landgericht Frankfurt/Oder wird der Prozess gegen Bandenchef Jan „Pawel“ Pawlowski (Jan Henrik Stahlberg) vorbereitet; die Hauptbelastungszeugin ist Tatjana Komerenkowa (Anja Antonowicz). Da werden Nina Petersen (Katharina Wackernagel) und ihre Kollegen mit einem neuen Fall konfrontiert, der mit dem Prozess in Verbindung steht: Eine 15-jährige Internatsschülerin wird gewaltsam entführt. Sie ist die Tochter jener Polizeiinformantin, die auf Pawels Befehl vor acht Jahren umgebracht wurde.

Anzeige

Produziert wird die Reihe von der Network Movie Film- und Fernsehproduktion Köln. Die Dreharbeiten in Stralsund, aber auch in Hamburg und Umgebung, dauern bis zum 2. Mai. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Von Burmeister, Jens

Mehr zum Thema

Batman und Superman im Doppelpack zahlen sich für Hollywood aus. Beide Superhelden Seite an Seite in einem Film sahnen an den Kinokassen kräftig ab.

28.03.2016

Die amerikanische Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin Patty Duke ist tot. Nach Angaben ihres Managers starb sie heute, wie das Filmmagazin „Variety“ berichtet.

29.03.2016

Die amerikanische Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin Patty Duke ist tot. Nach Angaben ihres Managers starb sie am Dienstag, wie das Filmmagazin „Variety“ berichtete.

30.03.2016
Rostock Wismar/Stralsund/Neubrandenburg/Rostock/Greifswald - Hochschulen haben 58 Millionen auf der hohen Kante
01.04.2016