Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Johanna und Maila kamen am „Tag der Einheit“
Vorpommern Stralsund Johanna und Maila kamen am „Tag der Einheit“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 08.10.2019
Geboren am „Tag der Einheit“: Johanna Marie Koch kam am 3. Oktober um 23.16 Uhr zur Welt. Quelle: Anja Kollwitz
Anzeige
Stralsund

Zwölf Neugeborene meldet das Helios Hanseklinikum in Stralsund für die Zeit vom 1. bis 5. Oktober. Zu ihnen zählen diese vier Hansestädter:

Maila Jähn erblickte am 3. Oktober und damit auf den Tag 29 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung das Licht der Welt. Das Mädchen wurde um 14.32 Uhr geboren. Es war 52 Zentimeter groß und brachte stattliche 4250 Gramm auf die Waage.

Am selben, denkwürdigen Tag wurde Johanna Marie Koch auf Erden begrüßt. 23.16 Uhr war es für die Kleine soweit. Bei ihrer Ankunft wog Johanna Marie 2420 Gramm und maß 46 Zentimeter.

Den 3. Oktober knapp verpasst hat Finn Cerncic. Er wurde am 4. Oktober um 0.11 Uhr willkommen geheißen. Finn war bei seiner Geburt 52 Zentimeter groß und 3695 Gramm schwer.

Ein Oktoberkind ist nunmehr auch Janis Silwenz. Am 5. des Monats hat er Grund zum Feiern. 17.27 Uhr kam er auf die Welt, 52 Zentimeter groß und 3795 Gramm schwer.

Allen Neugeborenen und ihren Familien wünscht die OSTSEE-ZEITUNG alles Gute!

Von OZ

Großer Auftritt für Sophie-Charlotte Lewing: Die 19-Jährige hat es in die „Blind Auditions“ der Pro7-Casting-Show geschafft. Am Donnerstagabend ist ihr Auftritt im Fernsehen zu sehen. Und gleich zwei Juroren wollen sie haben.

08.10.2019

Die beiden OZ-Mitarbeiter Christin und Kai Lachmann verzichten auf Plastik. Das ist leichter als gedacht, dennoch müssen sie Ausnahmen machen – noch. Alle Updates gibt es hier im Live-Blog.

08.10.2019

Malwerkstatt der Trebelstadt Tribsees (Vorpommern-Rügen) holt Sieg beim Landes-Klimaschutz-Wettbewerb. Tag der offenen Tür am Freitag von 10 bis 18 Uhr.

08.10.2019