Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Stralsunder Bürgerschaft: Das ist die Entscheidung zur umstrittenen Rodung und Bebauung in Andershof
Vorpommern Stralsund

Stralsunder Bürgerschaft gibt grünes Licht für umstrittene Waldrodung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:07 04.03.2021
„Keine Macht der Kettensäge“: Rund 150 Demonstranten setzten sich für den Erhalt des Waldes in Andershof ein.
„Keine Macht der Kettensäge“: Rund 150 Demonstranten setzten sich für den Erhalt des Waldes in Andershof ein. Quelle: Kai Lachmann
Stralsund

„Eins, zwei, drei vier – alle Bäume bleiben hier“, „Wald statt Asphalt“ und „Andi bleibt“ – diese Parolen riefen mehr als 150 Personen am Donnerstagna...