Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Stralsunder Hochschule und IT-Lagune kooperieren
Vorpommern Stralsund Stralsunder Hochschule und IT-Lagune kooperieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:19 09.06.2019
Shake hands und herzliches Lächeln nach der Vertragsunterzeichnung: Mario Gleichmann, Vorstandsvorsitzender des Vereins IT-Lagune, und Petra Maier, Rektorin der Stralsunder Hochschule. Quelle: Claudia Busch/Hochschule Stralsund
Stralsund

Die Stralsunder Hochschule (HOST) und der Verein IT-Lagune wollen künftig „Digitales gemeinsam gestalten“, wie die HOST mitteilt. „Um Ressourcen und Synergien der Digitalisierung für beide Seiten nutzbar zu machen, haben die Partner die Zusammenarbeit besiegelt.“ Ende der Woche unterzeichneten Mario Gleichmann, Vorstandsvorsitzender des Vereins IT-Lagune, und Petra Maier, Rektorin der Stralsunder Hochschule, einen entsprechenden Vertrag.

Die Vereinbarung siehe den Austausch und die Zusammenarbeit in der Forschung und der Entwicklung sowie im Bereich der Lehre vor. Ziel sei es, ein regionales Netzwerk als „Ermöglichungsraum für digitale Innovation“ zu schaffen, heißt es. Studierende, Wissenschaftler und Hochschullehrende könnten dann in konkreten Kooperationsprojekten mit Unternehmen zusammenarbeiten und Ergebnisse weiterdenken.

Vorteile für Unternehmen und Studierende

Was heißt das konkret? „Die HOST bietet Unternehmen wissenschaftliche Unterstützung bei Entwicklungsprojekten oder Forschungsvorhaben, indem sie die Expertise der Hochschullehrenden und Wissenschaftler zur Verfügung stellt“, heißt es seitens der Hochschule. Auch für die Studierenden habe das Vorteile, denn sie haben die Möglichkeit, „praxisnah und erfahrungsorientiert Lösungen für die digitalen Herausforderungen der Wirtschaft mitzugestalten, indem sie ihre Studien- und Abschlussarbeiten den realen Bedürfnissen der Unternehmen widmen“.

Zusammenarbeitet mündet im Makerport

Die IT-Lagune hingegen bringe ihr Netzwerk und das Know-how der Mitglieder ein. Der Verein setze bereits seit 2012 auf die IT-Branche als wirtschaftlichen Hebel, um die Region Vorpommern zu stärken. Die Zusammenarbeit der IT-Lagune, die ihren Sitz im Stralsunder Frankendamm hat, und der HOST habe sich über sieben Jahre etablieren können und sei zuletzt im Stralsunder Makerport aufgegangen. So wird eine Art Szenetreff der IT-Branche im Stralsunder Zentrum genannt, an dem auch die Stadt selbst und die Wirtschaftsförderung beteiligt sind.

„In der Zusammenarbeit können wir die Potenziale des digitalen Wandels für die Studierenden der Hochschule Stralsund und den Unternehmen der Region zukünftig effizienter und effektiver nutzbar machen“, sagte Petra Maier, Rektorin der HOST, anlässlich der Vertragsunterzeichnung Ende der Woche.

Lesen Sie auch: Stralsund erhält IT-Campus – für 30 Millionen Euro

Kai Lachmann

Der angestammte Nistplatz auf einem Wirtschaftsgebäude in Siemersdorf (Vorpommern-Rügen) ist nach einem Unwetter weggebrochen. Das verstörte Storchenpaar bekam zwar eine neue Nisthilfe, doch die Brut ist verloren.

09.06.2019

Oldies schlagen den Grimmener SV mit 3:1, müssen aber lange zittern.

08.06.2019

Der Hamburger Künstler Fritz Schade will mit seinen Werken etwas über das Schicksal von Fischen ausdrücken. Die Bilder sind bis Ende Oktober zu sehen. Eintritt frei.

08.06.2019