Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Teufelberger: Erste Mitarbeiter eingestellt
Vorpommern Stralsund Teufelberger: Erste Mitarbeiter eingestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:20 08.05.2015
Der Seilhersteller Teufelberger will ab Ende 2016 in Stralsund produzieren. Der Bau der Halle hat noch nicht begonnen, doch die ersten zehn von 70 geplanten Arbeitskräften sind bereits eingestellt.
Der Seilhersteller Teufelberger will ab Ende 2016 in Stralsund produzieren. Der Bau der Halle hat noch nicht begonnen, doch die ersten zehn von 70 geplanten Arbeitskräften sind bereits eingestellt.
Anzeige
Stralsund

Noch ist der erste Spatenstich nicht gesetzt, aber die ersten Mitarbeiter für das neue Werk des österreichischen Industrieseil-Herstellers Teufelberger in Stralsund sind bereits eingestellt.

Das bestätigte am Donnerstag gegenüber der OSTSEE-ZEITUNG der Geschäftsführer der ISG Personalmanagement Deutschland GmbH, Ludger Feldmann, aus Berlin.

„Das erste Kernteam steht und wird die Ausbildung zur Jahresmitte in Österreich beginnen“, kündigt Feldmann an. Die „Pilotmannschaft“ setze sich aus zehn Mitarbeitern zusammen, die ihre Verträge bereits unterschrieben haben oder es in den nächsten Tagen tun werden. Zu ihnen gehören der Werksleiter, zwei Schichtmeister und angehende Verseiler.

Feldmann ist derzeit gemeinsam mit seinem Partner Frank Vergin dabei, die passenden Leute für die vorgesehenen 70 Arbeitsplätze im Auftrag der Österreicher zu finden. Das Seilwerk soll in der zweiten Jahreshälfte 2016 in den Probelauf und zum Jahreswechsel 2016/17 in Betrieb gehen.

Bewerber zögern aber, weil sie zunächst für einen Zeitraum zwischen zwölf und 18 Monaten eine Ausbildung im Stammwerk in Österreich absolvieren sollen.



Marlies Walther