Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Premiere in Tribsees: Amazone holte sich Tonnen-Titel
Vorpommern Stralsund Premiere in Tribsees: Amazone holte sich Tonnen-Titel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 28.05.2019
Tonnenabschlagen in Tribsees: Hier Tonnenkönigin Laura Rusch aus Lüdershagen. Quelle: Harry Lembke
Anzeige
Tribsees

Mehr als 1000 Besucher sind am Sonnabend zum Volkspark Tribsees gekommen, um das 9. Tribseeser Tonnenabschlagen mitzuerleben. 30 Pferdesportler, darunter 12 Frauen, aus 17 Orten Mecklenburg-Vorpommerns ermittelten in einem etwa dreistündigen, spannenden Wettkampf den diesjährigen Boden- , Stäben- und Tonnenkönig. Dabei wurden sie immer wieder von den begeisterten Zuschauern angefeuert. Und es gab auch eine Überraschung: Erstmalig in der 9-jährigen Geschichte des Tribseeser Tonnenabschlagens gelang es zwei Amazonen, die Siegesserien der Männer zu durchbrechen. Tribseeser Tonnenkönigin 2019 wurde Laura Rusch aus Lüdershagen mit ihrem Pferd Hansi. Den Titel des Bodenkönigs holte sich Selina Adoms auf „Maryblues“ aus Ribnitz-Damgarten. Stäbenkönig wurde Eckhard Borgwald aus Tribsees auf „Skippy“. Harry Lembke

Harry Lembke