Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Tribsees: Notarztwache soll schließen
Vorpommern Stralsund Tribsees: Notarztwache soll schließen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:40 05.11.2014
In  der Goethe-Straße 1 in Tribsees ist der Notarzt untergebracht. In der Garage (l.) steht das Rettungsfahrzeug.
In der Goethe-Straße 1 in Tribsees ist der Notarzt untergebracht. In der Garage (l.) steht das Rettungsfahrzeug. Quelle: Fotos: Harry Lembke
Tribsees

Die Notarztwache in der Trebelstadt soll zum 1. Januar 2015 geschlossen werden. Das medizinische Personal soll künftig in Bad Sülze stationiert werden...