Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Unbekannte zapfen bei Siemersdorf Diesel aus Baufahrzeugen
Vorpommern Stralsund Unbekannte zapfen bei Siemersdorf Diesel aus Baufahrzeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:35 10.09.2019
Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf circa 500 Euro. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Siemersdorf

Rund 200 Liter Diesel wurden bei Siemersdorf von einem oder mehreren Unbekannten aus Baufahrzeugen gezapft. Zudem wurde eine Lkw-Batterie gestohlen. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf circa 500 Euro.

Angezeigt wurde der Diebstahl am Montagmorgen. Wie die Polizei informiert, verschafften sich der oder die Täter Zutritt zu dem umfriedeten Baustellengelände an der Landesstraße 22, indem ein Zaunfeld entfernt wurde. Aus zwei Fahrzeugen wurden schließlich jeweils 100 Liter entwendet und auch ein Baucontainer angegriffen.

Durch Beamte des Polizeireviers Grimmen konnten Spuren gesichert werden.

Von Anja Krüger

Kaputte Dächer, demontierte Drehscheiben, Einsturzgefahr: Bei diesem Anblick müssen Eisenbahn-Freunde ganz stark sein. Luftaufnahmen des Förderverein Lokschuppen Stralsund (FLokS) zeigen den schlechten Zustand der alten Lokschuppen.

09.09.2019

Diese Fahrt war nicht ganz schnörkellos: Am Grünhofer Bogen in Stralsund wurde jetzt ein Radfahrer gestellt, der ziemlich betrunken war. Die Polizei erwischte ihn zudem mit einem Tütchen.

09.09.2019

Der große OZ-Dönerladen-Test geht in die dritte und letzte Runde: Nachdem die regionalen Sieger feststehen, suchen wir nun den beliebtesten Döner-Imbiss in MV. Wer mitmacht, kann einen Gutschein für einen Dönerladen seiner Wahl gewinnen.

09.09.2019