Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund 50-jähriger Radfahrer schwer verletzt
Vorpommern Stralsund 50-jähriger Radfahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 30.04.2019
Bei Unfällen in Stralsund wurden am Montag drei Verkehrsteilnehmer verletzt. Quelle: Monika Skolimowska/dpa
Anzeige
Stralsund

Bei Verkehrsunfällen am Montag sind in Stralsund ein Mann schwer sowie eine Frau und ein Mann leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war gegen 17 Uhr eine 31-Jährige mit ihrem Opel aus Richtung Friedrich-Engels-Straße kommend auf dem Carl-Heydemann-Ring unterwegs, als plötzlich ein Mann mit seinem Fahrrad die Fahrbahn befuhr.

Es kam zum Zusammenstoß, der 50-jährige Radfahrer stürzte und verletzte sich dabei schwer. Zur Behandlung wurde er ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wurde mit 800 Euro angegeben.

Bereits am späten Montagvormittag ereignete sich auf der Greifswalder Chaussee ein Auffahrunfall. Nach Polizeiangaben war ein 57-Jähriger gegen 11.30 Uhr mit seinem Kia stadteinwärts unterwegs. Auf Höhe der Aral-Tankstelle musste er verkehrsbedingt halten. Hinter ihm bemerkte das eine 61-jährige Frau in ihrem Audi offenbar zu spät und fuhr auf.

Sowohl die Frau als auch der Mann wurden leicht verletzt. Die Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 10 000 Euro.

Jens-Peter Woldt

Zu erleben ist keine große Oper mit opulentem Orchester und namhaften Solisten. Nein, vielmehr versteckt sich hinter dem zugegeben originellen Titel, eine Revue des Schauspiels. Genauer gesagt eine Vorpommern-Revue.

29.04.2019

Ein mit Zement beladener Lastwagen ist am Montag auf der A20 bei Tribsees umgekippt. Die Bergung dauert mehrere Stunden.

29.04.2019
Stralsund Arbeitsunfall bei Jakobsdorf - Forstarbeiter schwer verletzt

Der Mann musste am Montagvormittag mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung wurde eingeleitet.

29.04.2019