Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund VOR 100 JAHREN
Vorpommern Stralsund VOR 100 JAHREN
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 23.08.2013

Mann erwischt Frau mit

Liebstem und kriegt Prügel

Die „Stralsundische Zeitung“ berichtete am Sonnabend, dem 23. August 1913: „In der vorletzten Nacht entwickelte sich in der Großen Parower Straße eine Schlägerei, bei der auch das Messer gebraucht wurde. Dort fand ein Mann bei seiner Frau einen Liebhaber vor, mit dem er in Streit geriet, der sofort in Tätlichkeiten ausartete. Der eigene Sohn nahm gegen den Vater Partei, und beide, Sohn und Liebhaber, misshandelten den Mann schwer und brachten ihm auch Messerstiche bei. Eine empfindliche Strafe für den unnatürlichen Sohn und den Liebhaber wird wohl nicht ausbleiben.“

An anderer Stelle hieß es in der gleichen Ausgabe: „Anläßlich der auf Wunsch der beteiligten Herren vorgenommenen anderweitigen Verteilung der Ratsämter in hisieger Stadt ist Herr Stadtsyndikus Dr. Heydemann hierselbst zum Vorsitzenden der Kommission zur Untersuchung der Seeleute auf Farbenblindheit bestellt worden.“

OZ

Die Häuser an der Großen Parower Straße: Ein Streifzug durch über 150 Jahre Stadtgeschichte.

23.08.2013

Der Fun-Triathlon in Güstrow gehört seit Jahren zu den beliebtesten Volkssportveranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern, und so trugen sich 232 Athleten aus Deutschland in die Startlisten ein.

23.08.2013

Freizeitsport — Der Kreissportbund Vorpommern-Rügen veranstaltet am Samstag, dem 21. September, den 14. Sport- und Gesundheitstag in Stralsund.

23.08.2013