Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Unbekannte beschädigen sechs Autos
Vorpommern Stralsund Unbekannte beschädigen sechs Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 29.12.2018
Quelle: Carsten Rehder / dpa
Anzeige
Stralsund

In der Nacht zum Sonnabend wurden in Stralsund mindestens sechs Pkw durch unbekannte Täter beschädigt. Wie die Polizei informiert, ereignete sich der Vandalismus Am Wulflamufer. Hier wurden an vier Autos Scheibenwischer verbogen oder abgerissen und an zwei weiteren die Scheiben eingeschlagen. Der verursachte Schaden wird auf etwa 1500 Euro geschätzt. Zeugen, die mögliche Beobachtungen dazu gemacht haben, werden gebeten, sich an das Polizeihauptrevier Stralsund unter der Telefonnummer 03831/28900, an die Internetwache der Landespolizei MV unter www.polizei.mvnet.de oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Jörg Mattern

Stralsund Jüdische Schicksale aufgeschrieben - „Verlorene Heimat“ – Zeitzeugen berichten

Autor Eberhard Schiel hat Schicksalen Stralsunder Juden unter der Naziherrschaft nachgespürt und diese in einem Buch veröffentlicht.

29.12.2018

Mit dem Fusionsvertrag hat die Gemeinde Groß Kordshagen (Vorpommern-Rügen) die letzte Weiche für den Bürgerentscheid am 6. Januar gestellt. Da entscheiden die Einwohner über den Zusammenschluss mit Niepars.

29.12.2018
Stralsund Rekordjahr für Störtebeker-Bier - Bernsteinweizen vom Sund schlägt Bayernbier

Die Störtebeker Braumanufaktur hat 2018 ein neues Rekordjahr im Bierabsatz hingelegt. Mit Innovationen und Investitionen sind die Brauer von der Greifswalder Chaussee weiter auf dem Vormarsch.

28.12.2018