Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Vier Personen bei Auffahrunfall bei Brandshagen verletzt
Vorpommern Stralsund Vier Personen bei Auffahrunfall bei Brandshagen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 28.10.2019
Vier Personen wurden bei einen Verkehrsunfall in Brandshagen bei Stralsund verletzt. Quelle: dpa
Anzeige
Brandshagen

Auffahrunfall in einer Kreuzung in Brandshagen bei Stralsund: Vier Personen sind am Montagmorgen auf der B 105 leicht verletzt worden. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr eine 71-Jährige aus Schleswig-Holstein auf den Wagen eines 24-Jährigen aus Stralsund auf.

Beide Fahrzeugführer, ein neunjähriges Kind sowie ein 49-jähriger Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten die vier Personen ins Krankenhaus nach Stralsund. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten jeweils durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Der entstandene Sachschaden wird derzeitig auf etwa 12 000 Euro geschätzt.

Von OZ

In die Hansestadt sind seine Frau und er schon gezogen. Von der Technischen Hochschule Aachen bringt er Erfahrungen in den Bereichen Forschungsmanagement, Controlling und Personalführung mit.

28.10.2019

Bei ihrer jährlichen Tagung diskutierten die Mitglieder der AG Norddeutsche Backsteinbasiliken in Stralsund unter anderem über den Umgang mit steigenden Touristenzahlen.

28.10.2019

Ein hochwertiger Rasentraktor und ein dazugehöriges Schiebeschild wurden zwischen dem 23. und 25. Oktober aus einer Garage der Förderschule in Franzburg gestohlen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

28.10.2019