Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Vier neue Strom-Tankstellen geplant
Vorpommern Stralsund Vier neue Strom-Tankstellen geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 29.05.2017
Stralsund erstes E-Auto mit Fuhrparkchef Eberhard Krabbe. Quelle: Christian Rödel
Anzeige
Stralsund

Die Stadtwerke Stralsund (SWS) wollen die Anzahl an Stromtankstellen in der Hansestadt erhöhen. Geplant ist der Neubau von vier Ladestationen für Elektroautos. Damit hätte Stralsund dann neun Zapfsäulen, aus denen Strom statt Benzin fließt.

Aufgestellt werden sollen die Stationen im Stadtgebiet in der Heilgeiststraße, am Real-Supermarkt, am Ostsee-Center und am Strelapark. Mit dem Neubau reagieren die Stadtwerke auf die steigenede Nachfrage.

Miriam Weber

Von einem über mehrere Tage in Tribsees (Landkreis Vorpommern-Rügen) abgestellten Sattelauflieger, zugelassen in Dänemark, wurden 60 Radmutterkappen und vier Radmuttern gestohlen. Zudem lösten der oder die Täter vier der sechs Räder.

29.05.2017

Vor 80 Jahren wurde Greifswalds Gymnasium nach ihm benannt. In Stralsund trägt ein Stadion seinen Namen.

29.05.2017

Erst 1952 wurde eine der wichtigsten Straßen der Region befestigt / Eine detaillierte Betrachtung in zwei Teilen*

29.05.2017