Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Frühlingserwachen in Stralsund: „Blaues Band flattert“ über dem Knieperteich
Vorpommern Stralsund

Vorfrühling in Stralsund: Eis schmilzt auf dem Knieperteich

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 23.02.2021
Winter ade: Das Eis schmilzt auf dem Knieperteich in Stralsund.
Winter ade: Das Eis schmilzt auf dem Knieperteich in Stralsund. Quelle: Christian Rödel
Anzeige
Stralsund

Ein Hauch von Frühling umweht die Hansestadt und das schon einen Monat bevor der Winter offiziell laut Kalender endet. Auf dem Knieperteich schmilzt das Eis. Er diente gestern höchstens noch den Enten als Rutschbahn, doch das kann bei Temperaturen um die 15 Grad und Sonnenschein schon morgen vorbei sein.

Und auch wenn es nicht so mild bleiben wird: Die Vorhersage verspricht immerhin blauen Himmel für die kommenden Tage. Oder frei nach dem berühmten Gedicht von Eduard Mörike: „Vorfrühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte“. Und wer, anders als der Dichter, keinen leisen Harfenton bei diesem Anblick vernimmt, der hört zumindest das Geschnatter am Teich. Das macht mindestens genauso zuverlässig gute Laune.

Von OZ