Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Hier kann man gut sitzen bleiben
Vorpommern Stralsund Hier kann man gut sitzen bleiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:44 26.03.2019
Diese neuen Bänke nach historischem Vorbild stellte die Stralsunder Stadtverwaltung in der Schill-Anlage auf. Quelle: Hansestadt Stralsund/Pressestelle
Anzeige
Stralsund

Bei diesem Vorhaben waren die Mitarbeiter der Stadtverwaltung eine echte Bank: Kurz nach Abschluss der Restaurierung des Schill-Denkmals bepflanzten sie die Schill-Anlage zwischen Olof-Palme-Platz und Sundpromenade mit Frühblühern und montierten jetzt zudem elf weiße Bänke.

Hergestellt nach historischem Vorbild

Hergestellt wurden diese nach historischem Vorbild. Hierzu wurden die alten Betonfundamente abgebrochen und durch neue ersetzt, so dass nunmehr die Möblierung der Anlage wieder vollständig ist, wie die Stralsunder Stadtverwaltung mitteilte. Angefertigt wurden die elf Bänke durch eine Fachfirma für klassische Gartenmöbel. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 18 000 Euro.

Restarbeiten am Sockel des Schill-Denkmals

In den kommenden Wochen wird zudem noch die oberste Schicht auf den Wegen erneuert. Dazu wird neues Material aufgebracht und angewalzt. Noch ausstehend sind die Arbeiten zur Sanierung des Sockels des Schill-Denkmals, die ebenfalls in den nächsten Wochen erfolgen.

Thomas Pult

Der 74-Jährige ist seit 1970 im Verein aktiv – als Läufer, Volleyballer und Fußball. Für sein ehrenamtliches Engagement regnete es jetzt viele Auszeichnungen.

27.03.2019

Bundeskanzlerin Angela Merkel nahm sich wegen des nahenden Europatages Zeit, um in ihrem Wahlkreis mit Stralsunder Schülern des Hansa-Gymnasiums über die Europäische Union zu diskutieren.

25.03.2019

Weil Möwen und Krähen im Stralsunder Stadthafen häufig Mülltonnen auf der Suche nach Essbarem plünderten, hat das Rathaus jetzt reagiert. Die Abfallbehälter wurden mit speziellen Deckeln ausgerüstet – für 4455 Euro.

25.03.2019