Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Arndt-Gesellschaft diskutiert auf Rügen Veränderung der Arbeitswelt
Vorpommern Stralsund

Wie sich die Arbeitswelt verändert

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 13.01.2020
Das Geburthaus von Ernst Moritz Arndt in Groß Schoritz auf der Insel Rügen. Quelle: Stefan Sauer/dpa
Groß Schoritz

Mit einem Vortrag zur Zukunft einer sich radikal verändernden Arbeitswelt eröffnet die Ernst-Moritz-Arndt-Gesellschaft ihr Jahresprogramm 2020. Kla...

Sie protestierten gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung und müssen nun mit juristischem Ärger rechen: Gegen fast 80 Landwirte aus MV ermitteln die Behörden wegen Verstößen gegen das Versammlungsgesetz. Schlimmstenfalls droht den Betroffenen Haft.

13.01.2020

Der Arbeitskreis Asyl in Tribsees (Vorpommern-Rügen) kümmert sich seit fünf Jahren um Geflüchtete. Viele Projekte sind in dieser Zeit angeschoben worden. Eine enge Zusammenarbeit mit der Gemeinschaftsunterkunft der Trebelstadt ist daraus gewachsen.

13.01.2020

Mehrere Schmierereien in blauer Farbe wurden auf Bäumen, Pfeiler, einem Weg und Begrenzungssteinen aufgebracht. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. Rechte Straftaten gab es auch in Greifswald.

13.01.2020