Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Zusätzliche Busse fahren zum Molenfeuerwerk in Stralsund
Vorpommern Stralsund

Zusätzliche Busse zu Silvester in Stralsund

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:54 26.12.2019
Zu Silvester werden in Stralsund zusätzliche Busse eingesetzt. Quelle: Christian Rödel
Anzeige
Stralsund

Für einen unbeschwerten und autofreien Rutsch ins neue Jahr haben die Verkehrsbetriebe Vorpommern-Rügen (VVR) noch ein besonderes Angebot für ihre Fahrgäste in Stralsund: Am 31. Dezember werden die Linien 3, 4 und 6 in Richtung Hafen zusätzlich verstärkt (Abfahrten jeweils ca. 17.50 Uhr). Damit steht dem Besuch des Molenfeuerwerkes am Hafen nichts mehr im Weg. Das beginnt in diesem Jahr um 18.30 Uhr.

Die Rückfahrten erfolgen um 19.05 Uhr (Linie 3 und 4) und um 19.10 Uhr (Linie 6) jeweils von der Haltestelle „Hafen“. Die Linie 60 (Nachtexpress) fährt am 1. Januar 2020 einen gesonderten Fahrplan mit Abfahrten ab 00.30 Uhr bis ca. 4 Uhr. Die regulären Fahrten am 31. Dezember entfallen ersatzlos. Alle Abfahrtszeiten sind unter „Bediengebiet Stralsund/Fahrpläne“ auf der Homepage unter folgenden Links abgebildet:www.vvrbus.de/media/download/fahrplaene/stralsund_zusatzbusse_feuerwerk_191231.pdf.

Von Ines Sommer