Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südvorpommern 11. Haff-Sail wird zum Besuchermagnet
Vorpommern Südvorpommern 11. Haff-Sail wird zum Besuchermagnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:15 07.06.2015
Besonders das Drachenbootrennen war bei der Haff-Sail in Ueckermünde ein Besuchermagnet.
Besonders das Drachenbootrennen war bei der Haff-Sail in Ueckermünde ein Besuchermagnet. Quelle: Christopher Niemann
Anzeige
Ueckermünde

Sie gehört mit zu den größten maritimen Volksfesten Mecklenburg-Vorpommerns: Die Haff-Sail in Ueckermünde. Bereits zum elften Mal hat sie an diesem Wochenende in dem Seebad am Stettiner Haff begonnen.

Bei hochsommerlichen Temperaturen startete die „kleine Schwester“ der Hanse- und Müritz-Sail am Freitagabend mit einem Bootskorso durch den Stadthafen. Für musikalische Begleitung sorgte das Musiker-Duo Karl-Heinz Saeger und Bernd Ehlert. Auch eine Regatta auf dem Stettiner Haff durfte am Sonnabend nicht fehlen. Ideale Windverhältnisse machten den Wettkampf zu einem anschaulichen Event auf dem Wasser.

Ziemlich ereignisreich begann auch das Drachenbootrennen: Das Spektakel, bei dem insgesamt neun Mannschaften, mit je 18 Personen pro Boot an den Start gingen, erwies sich trotz Sommerhitze als Zuschauermagnet.

Das maritime Fest läuft noch bis einschließlich Sonntag, 7. Juni. Auf dem Programm stehen unter anderem Ausfahrten mit der Jugendsegelyacht „Greif von Ueckermünde“ und eine Vorführung des Hauptzollamts Stralsund um 11 Uhr am Ueckerpark. Um 14:30 Uhr gibt's am Wendebecken eine Einsatzübung der Freiwilligen Feuerwehr Ueckermünde.


Video: 11. Haff-Sail in Ueckermünde



OZ