Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südvorpommern Auf dem Weg nach Rostock? 15-jähriges Mädchen aus Eggesin vermisst
Vorpommern Südvorpommern

15-jähriges Mädchen aus Eggesin vermisst

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:02 26.03.2020
Die Polizei sucht mit Hilfe der Öffentlichkeit nach einem 15-jährigen Mädchen. Quelle: picture alliance / dpa
Anzeige
Eggesin

Wie die Polizei mitteilt, wird seit Donnerstagnachmittag die 15-jährige Laetitia R. vermisst. Das Mädchen ist vermutlich mit dem Zug in Richtung Rostock unterwegs, dort hat die Jugendliche früher einmal gewohnt. Gegen 15.10 Uhr wurde das Mädchen auf dem Bahnsteig des Eggesiner Bahnhofs gesehen.

Laetitia ist circa 1,70 Meter groß, kräftig und hat braune lange Haare, die bis zur Hälfte des Rückens reichen sowie grüne Augen. Sie trägt eine schwarze Leggins, eine schwarze Jogging-Jacke und Turnschuhe.

Vermisste Laetitia R. Quelle: Polizei MV

Hinweise zum Aufenthaltsort des Mädchens nimmt die Polizei in Ueckermünde unter Tel. 039771-820 entgegen. Auch die Internetwache sowie jede andere Dienststelle nimmt Hinweise entgegen.

Weitere Nachrichten aus MV lesen Sie hier.

Von RND/axl

Seit Donnerstagnachmittag hat die Polizei in MV fast 5000 Autofahrer kontrolliert. Dabei entdeckten sie etliche Personen, die sich nicht mehr in MV hätten aufhalten dürfen. Die Polizei warnte nochmals: Wer sich nicht an die Regeln hält, macht sich strafbar.

21.03.2020

Brennende Gartenlaube in Eggesiner Kleingartenanlage „Teerofen IV“: Mehr als 25 Feuerwehrmänner versuchen über zwei Stunden lang den Brand zu löschen – Polizei geht von Brandstiftung aus.

19.03.2020

In der Nacht zu Sonntag wurde die Grenze zu Polen geschlossen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Das betrifft auch die Übergange auf der Insel Usedom und bei Linken (Landkreis Vorpommern-Greifswald).

15.03.2020