Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südvorpommern Motorradfahrer bei Wildunfall nahe Pasewalk verletzt
Vorpommern Südvorpommern Motorradfahrer bei Wildunfall nahe Pasewalk verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:14 22.05.2019
Bei einem Wildunfall wurde ein Motorradfahrer verletzt. Quelle: Martin Schutt/dpa
Pasewalk

Am Dienstagabend um kurz nach 21 Uhr kam es auf der B104 zu einem Wildunfall. Ein 32-jähriger Kradfahrer befuhr mit einer GSX-R600 Suzuki die Bundesstraße aus Richtung Pasewalk kommend in Richtung Polzow. Plötzlich lief ein Reh auf die Fahrbahn – einen Zusammenstoß mit dem ausgewachsenen Tier konnte der Fahrer nicht mehr verhindern. Der Motorradfahrer stürzte.

Der Mann erlitt durch die Kollision mit dem Reh Verletzungen am rechten Fuß. Ein Rettungswagen brachte den Verletzte zur weiteren medizinischen Behandlung in das Krankenhaus Pasewalk. Das Krad war nicht fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro.

Wie gefährlich sind Mecklenburg-Vorpommerns Straßen? Im Jahr 2018 starben 86 Menschen bei Verkehrsunfällen im Land – sieben mehr als im Vorjahr. Klicken Sie sich durch die Fotostrecke zu Unfällen, die sich seit 2018 in Mecklenburg-Vorpommern ereignet haben, und fahren Sie bitte rücksichtsvoll.

RND

Auf der A 11 bei Penkun (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ist am Montagmittag ein Autofahrer (71) gestorben. Der Mann aus Polen ist aus bislang ungeklärter Ursache ungebremst auf einen Lkw aufgefahren. Er starb noch an der Unfallstelle.

20.05.2019

In Eggesin ist am Donnerstag bei einem Unfall an einem Bahnübergang ein Mann schwer verletzt worden. Er schwebt in Lebensgefahr. Ein Zug kollidierte mit dem Auto des 32-Jährigen. Die Bahnstrecke ist wieder freigegeben.

17.05.2019

In Eggesin (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ist am Donnerstag bei einem Unfall an einem Bahnübergang ein Mann schwer verletzt worden. Ein Zug kollidierte mit dem Auto des 32-Jährigen. Die Bahnstrecke bleibt voraussichtlich bis Freitag voll gesperrt.

16.05.2019