Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südvorpommern Betrunkener fährt Auto gegen Zaun von Tierpark
Vorpommern Südvorpommern Betrunkener fährt Auto gegen Zaun von Tierpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:18 23.09.2019
Am Sonntag musste die Polizei zu einem Einsatz beim Tierpark Ueckermünde. Ein Betrunkener war gegen den Zaun gefahren. Quelle: imago/Deutzmann
Anzeige
Ueckermünde

Am Sonntagnachmittag gegen 15:30 Uhr wurde der Vorfall der Polizei gemeldet. Demnach kam der aus Richtung Liepgarten kommende 60-jährige Fahrer eines VW Golf nach rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte zehn Betonpfeiler sowie ca. 30 Meter Maschendrahtzaun des Tierparks. Der Pkw blieb quer auf der Straße stehen und blockierte sie.

Gegen den leicht verletzten Fahrzeugführer wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt, da ein erster Alkoholtest einen Wert von mehr als zwei Promille ergab. Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Zur Unfallaufnahme und Bergung musste die Straße drei Stunden gesperrt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 20 000 Euro.

Von RND/dpa

In der Nacht zum Freitag ist in Strasburg (Uckermark) ein Auto komplett ausgebrannt. Das Fahrzeug stand so dicht am Haus geparkt, dass die Außenfassade ebenfalls stark beschädigt wurde. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern.

20.09.2019

Der Kreistag Vorpommern-Rügen könnte nächste Woche eine deutliche Erhöhung der Aufwandsentschädigungen seiner Mitglieder beschließen – um mehr als das Vierfache. Im Nachbarkreis Vorpommern-Greifswald ist man deutlich bescheidener.

27.11.2019

Ein Afghane wurde in der Nacht zu Freitag von zwei Männern, die sich als Polizisten ausgaben, in Torgelow angegriffen. Einer der beiden stach dem 66-Jährigen mit einem scharfen Gegenstand in den Rücken. Die Polizei sucht nun Zeugen.

13.09.2019