Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südvorpommern Denkmalpfleger findet Handgranate in Waldstück nahe Ueckermünde
Vorpommern Südvorpommern

Denkmalpfleger findet Handgrante in Waldstück nahe Ueckermünde

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:04 26.12.2019
Deutsche Eierhandgranate M39 aus dem Zweiten Weltkrieg. (Archivbild) Quelle: Iwo Patryn CC BY-SA 4.0
Anzeige
Berndshof

Am Donnerstagnachmittag hat ein Denkmalpfleger unweit von Ueckermünde eine Handgranate gefunden. Er alarmierte sofort die Polizei.

Wie die Beamten mitteilten, fand der 47-jährige Ueckermünder die Granate gegen 15.30 in einem Waldstück bei Berndshof. Zunächst hatte sein Metalldetektor einen metallischen Gegenstand in der Erde angezeigt. Beim Graben kam eine sogenannte „Eierhandgranate“ aus dem Zweiten Weltkrieg zum Vorschein.

Anzeige

Polizei sichert Fundort

Die Polizei sicherte den Fundort ab und wartete bis zur Ankunft des Munitionsbergungsdienstes. Dieser hat die Granate in Verwahrung genommen.

Der 47-Jährige war bei den Sucharbeiten in seiner Funktion als ehrenamtlicher Bodendenkmalpfleger unterwegs.

Mehr Nachrichten aus der Region.

 

 

Von RND/sal

In einem Einfamilienhaus in Pasewalk ist in der Nacht zu Donnerstag eingebrochen worden. Wie die Polizei mitteilte, zerstörte der Täter das Kellerfenster, um ins Haus zu gelangen. Zwei Fernseher und ein Notebook wurden entwendet.

26.12.2019

Gut eine Woche vor dem Jahreswechsel hat die Bundespolizei in Vorpommern vor illegalen Böllern aus Polen gewarnt.

23.12.2019

Bei einem Streit in Pasewalk (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ist ein 18-Jähriger schwer verletzt worden. Ein 30-Jähriger zog ein Messer und rammte es dem jungen Mann in den Oberschenkel.

21.12.2019