Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südvorpommern Drei Verletzte bei Schlägerei in Pasewalk
Vorpommern Südvorpommern Drei Verletzte bei Schlägerei in Pasewalk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:03 27.05.2019
Die Polizei nahm noch in der Nacht der Schlägerei einen Verdächtigen fest, der stark betrunken war. (Symbolbild) Quelle: Friso Gentsch/dpa
Pasewalk

Bei einer Schlägerei in Pasewalk (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ist ein 22-Jähriger schwer verletzt worden. Ein 36-Jähriger und eine 32-Jährige hätten bei der Auseinandersetzung in der Nacht zum Sonntag außerdem Platzwunden am Kopf und am Bein erlitten, teilte die Polizei mit. Der Schwerverletzte sei durch einen gefährlichen, aber zunächst unbekannten Gegenstand am Oberschenkel und am Oberkörper verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher.

Die Polizei nahm noch in der Tatnacht einen Verdächtigen fest, der stark betrunken war. Am Sonntag nahmen die Ermittler einen weiteren Verdächtigen fest. Wie es zu der Schlägerei kam war zunächst unklar. Die Kripo ermittelt nun wegen versuchten Totschlags, schweren Landfriedensbruchs und gefährlicher Körperverletzung.

RND/dpa

Wie hat meine Gemeinde abgestimmt? Wie stark sind die Parteien im Landkreis? Und wie sieht es für das Land MV aus? In einer interaktiven Grafik zeigen wir alle aktuellen Zwischenstände und die Endergebnisse zur Kommunalwahl und zur Europawahl in MV.

27.05.2019

Alles auf einen Blick: Analysen und Reaktionen sowie sämtliche Ergebnisse zu den Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie bei uns im Liveticker.

27.05.2019

In Vorpommern haben Unbekannte am Freitag Banner an der Jacobikirche in Greifswald und an einer Autobahnbrücke über der A20 angebracht. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

24.05.2019