Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südvorpommern Marihuana, Haschisch, Ecstasy: Erfolg für Polizei in Neubrandenburg
Vorpommern Südvorpommern Marihuana, Haschisch, Ecstasy: Erfolg für Polizei in Neubrandenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 18.10.2019
Eine der Plantagen, die im Zuge der Durchsuchungsmaßnahmen beschlagnahmt wurden. Quelle: Polizei
Anzeige
Neubrandenburg

Der Polizei an der Mecklenburgischen Seenplatte ist ein Schlag gegen die Drogenkriminalität gelungen. Nach mehr als sechs Monaten Ermittlungsarbeit wurden am Donnerstag in Neubrandenburg drei Tatverdächtige festgenommen, die sich Wohnungen extra zum Marihuana-Anbau angemietet hatten, wie eine Polizeisprecherin am Freitag sagte. Die Drogenfahnder durchsuchten fünf Wohnungen und fanden unter anderem rund 4,5 Kilogramm Marihuana, 800 Gramm Haschisch, mehr als 200 Ecstasy-Pillen und etliche noch nicht abgeerntete Hanfpflanzen.

Die Drogen und mehr als 40 000 Euro Bargeld wurden bei den verdächtigen Neubrandenburgern beschlagnahmt. Die 21, 32 und 32 Jahre alten Verdächtigen sollten noch am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden. Zwei der fünf Wohnungen in Mehrfamilienhäusern waren laut Polizei ausschließlich für den Hanfanbau angemietet worden. Die Männer müssten sich wegen gewerbsmäßigen Handels mit Betäubungsmitteln in größeren Mengen verantworten.

Mehr zum Thema:

Auffahrunfall in Wismar: Verdacht auf Drogenkonsum

Cannabis angebaut: Reiterhof-Familie wegen Drogenhandels in Schwerin vor Gericht

Von OZ

Wer lange sitzt, hat ein hohes Risiko, Opfer einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu werden. Fachärzte und Förster gestalten deswegen „Herzrouten“ durch die Wälder von Rothemühl bei Pasewalk. Dr. Christine Bahr und ihre Kollegen verordnen Bewegung auf Rezept.

16.10.2019

In Pasewalk wurden erneut illegal entsorgte Briefe und Pakete entdeckt, diesmal im Wald bei Rothemühl. Die Polizei sucht Zeugen.

16.10.2019

Ein 20-Jähriger verletzt seine Ex-Partnerin und äußert Suizidabsichten. Eine Passantin kann ihn von seinem Vorhaben abhalten. Bei der Festnahme verletzt der Verdächtige zwei Polizisten.

15.10.2019