Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südvorpommern Nach rechtem Angriff auf Polizisten in Löcknitz: Bürgermeister will härteres Vorgehen
Vorpommern Südvorpommern

Nach rechtem Angriff auf Polizisten in Löcknitz: Bürgermeister will härteres Vorgehen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:59 19.02.2020
Polizisten haben am frühen Sonntagmorgen Rechtsextreme überprüft, die sich in Löcknitz (Vorpommern-Greifswald) versammelt hatten. Dabei soll ein 28-Jähriger Einsatzkräfte auch mit Tritten gegen den Kopf verletzt haben. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand dpa (Symbolfoto)
Löcknitz

Nach der gewaltsamen Auseinandersetzung zwischen Männern aus der rechten Szene und Polizisten in Löcknitz (Vorpommern-Greifswald) hat Bürgermeister...

Der Doppelhaushalt 2020/2021 des Landkreises Vorpommern-Greifswald ist vom Innenministerium in Schwerin genehmigt worden. Wegen hoher Altschulden hat der Kreis einen Konsolidierungsvertrag mit dem Land. Bis spätestens 2027 will Vorpommern-Greifswald schuldenfrei sein.

17.02.2020

Für die Polizeibeamten muss es eine brenzlige Situation gewesen sein: Eine Gruppe Rechter im Landkreis Vorpommern-Greifswald legt sich mit der Polizei an, will die Festnahme eines Gesinnungsgenossen verhindern. Erst ein Großaufgebot kann sie stoppen. Unter den Rechten war auch ein alter Bekannter.

17.02.2020

Keine wichtige Nachricht aus MV und der Welt verpassen: Mit dem Handy-Newsletter der OSTSEE-ZEITUNG erhalten Sie täglich einen Überblick über die besten Themen des Tages – und das kostenlos. Hier erklären wir, was Sie dazu tun müssen.

17.02.2020