Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südvorpommern Streit eskaliert in Pasewalk: 18-Jähriger mit Messer niedergestochen
Vorpommern Südvorpommern

Streit eskaliert in Pasewalk: 18-Jähriger mit Messer niedergestochen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 21.12.2019
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Symbolbild) Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Pasewalk

Messerattacke in Pasewalk: In der Robert-Koch-Straße ist am Freitagnachmittag ein Streit eskaliert. Wie die Polizei am Sonnabend mitteilt, hat ein 30-jähriger Tatverdächtiger seinem 18 Jahre alten Kontrahenten mit einem Messer in den Oberschenkel gestochen und ihn schwer verletzt.

Der junge Mann wurde mit Stichverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Einzelheiten und Hintergründe zur Tat sind noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Lesen Sie auch:

Von RND/aab

Essen, das den Zeitgeist trifft: Das kleine Unternehmen „Lunch Vegaz“ sitzt ganz im Osten von MV auf dem platten Land. Dort werden tausende vegane Bio-Gerichte produziert. Was macht dieses StartUp so erfolgreich?

20.12.2019

Im Prozess zum Tod der sechsjährigen Leonie aus Torgelow hat die Mutter am Mittwoch das Geschehen vor dem 12. Januar 2019 geschildert – der Tag, an dem das Mädchen in der Wohnung der Familie in Torgelow starb. Sie berichtet von einem heftigen Streit.

04.12.2019

Am Mittwoch ist die 25 Jahre alte Mutter der toten Leonie aus Torgelow bereits zum vierten Mal als Zeugin vor dem Landgericht Neubrandenburg geladen. Die Frage lautet: War der Stiefvater gewalttätig gegenüber Kindern?

03.12.2019