Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südvorpommern Tote Leonie: Starb das Mädchen aus Torgelow nach einem Beziehungsstreit?
Vorpommern Südvorpommern Tote Leonie: Starb das Mädchen aus Torgelow nach einem Beziehungsstreit?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 11.04.2019
In Torgelow ist im Januar ein sechs Jahre altes Mädchen gestorben. Gegen den Stiefvater wird ermittelt. (Archivfoto) Quelle: Christopher Niemann
Anzeige
Torgelow/Wolgast

Ist dem Tod der sechs Jahre alten Leonie aus Torgelow am 12. Januar ein Beziehungsstreit vorausgegangen? Leonies Mutter Janine Z. wollte sich offenbar wenige Tage zuvor von dem Stiefvater David H. trennen. Dies gab der Anwalt des Vaters von Leonie gegenüber dem Nordkurier an.

Demnach soll ein Streit zwischen David H. und der Mutter Janine Z. eskaliert sein, wobei Leonie schwer verletzt wurde, sagte Falk-Ingo Flöter aus Wolgast dem Nordkurier. Er vertritt Oliver E., den Vater von Leonie. An den Verletzungen sei das Mädchen dann wenig später gestorben.

Der Vater der Sechsjährigen, die am 12. Januar nach massiver Misshandlung starb, hatte zur Teilnahme an der öffentlichen Trauerfeier für seine Tochter aufgerufen. Viele Wolgaster sind dem Wunsch von Oliver E. gefolgt.

Der Beziehungsstreit und die angekündigte Trennung könnten für die Ermittler in dem Fall ein Mordmotiv sein. David H. befindet sich seit seiner Festnahme am 21. Januar nach zuvor mehrtägiger Flucht in Untersuchungshaft. Er gilt als Hauptverdächtiger. Gegen ihn wird ermittelt wegen Mordes durch Unterlassen. Zuletzt scheiterte der Versuch seines Anwalts, bei einem Haftprüfungstermin eine Freilassung für ihn zu erwirken.

 

Der Fall der getöteten Leonie

11. April: Mutter von Leonie mit Polizei zurück in der Todes-Wohnung

4. April: Schwere Vorwürfe von Leonies Mutter gegen Stiefvater David H.

4. April: Tote Leonie aus Torgelow: Verdächtiger Stiefvater bleibt in Haft

4. April: Schwere Vorwürfe von Leonies Mutter gegen Stiefvater David H.

19. März: Spendensammlung für Leonie: Ermittlungen gegen Ronny L. eingestellt

12. März: Das ist die Lösung des Rätsels um Leonies Kuscheltiere

5. März: Plüschtiere vor dem Wohnhaus verschwunden

15. Februar: Polizei ermittelt gegen Spendensammler

14. Februar: Viele Spenden für Familie nach Leonies Tod in Torgelow

11. Februar: Leonies Todesursache weiter unklar

8. Februar: Ermittler prüfen schärfere Vorwürfe gegen die Mutter

6. Februar: 1005 Euro Spenden für Leonies Vater dank Jugendhaus Karlshagen

4. Februar: Kommentar: Eine Anteilnahme, die nicht beruhigen darf

2. Februar: Tränen für tote Leonie (6): Große Anteilnahme bei Trauerfeier in Wolgast

2. Februar: Mordfall Leonie: Lieber einmal genauer hinschauen

1. Februar: Auto der Mutter von Leonie beschlagnahmt

1. Februar: Experte zum Fall Leonie: Jeder trauert auf seine Weise

29. Januar: Mordfall Leonie: Polizei prüft Disziplinarverfahren gegen Beamte

28. Januar: Mordfall Leonie: Ermittlungen werden Monate dauern

25. Januar: Leonies Mutter muss nach Morddrohungen beschützt werden

24. Januar: Trauer in Wolgast: 500 Menschen gedenken der toten Leonie

23. Januar: Jetzt kursieren Falschmeldungen über David H.

23. Januar: Gedenkfeier in Torgelow: Eine ganze Stadt in Trauer

22. Januar: Reportage zum Mordfall –„So etwas hatten wir hier in Torgelow noch nie“

22. Januar: Tatverdächtiger Stiefvater bestreitet Vorwürfe

21. Januar: Riesige Spendenbereitschaft für leiblichen Vater und kleinen Bruder

21. Januar: Polizei fasst Stiefvater von Leonie

17. Januar: Ermittlungen jetzt auch gegen die Mutter

17. Januar: Vater der toten Leonie: „Ich habe es aus der Zeitung erfahren“

16. Januar: Jugendamt äußert sich zu Vorwürfen

15. Januar: Geflüchteter Stiefvater ist polizeibekannt

14. Januar: Tod eines Mädchens in Torgelow: Ursache unklar

OZ

Ob als Dauershow zur Selbstvermarktung oder Fleiß-Barometer – Vorpommerns Politiker nutzen Facebook, Twitter und Co. wie verrückt. Angeblich wollen sie damit mehr erreichen, als nur schöne Selfies in die Welt zu schicken, hat Benjamin Fischer, Leiter der OZ-Lokalredaktion in Stralsund, erfahren.

10.04.2019

Tragischer Unfall in Torgelow: Am Dienstagnachmittag starb ein 43-jähriger Mann bei Arbeiten mit einem Gabelstapler. Das Fahrzeug kippte um, wobei der Fahrer schwer am Kopf verletzt wurde. Er starb noch am Unfallort.

09.04.2019

Unbekannte haben bereits am Sonntag nördlich von Stavenhagen sechs jeweils mehr als 100 Meter voneinander entfernte Heuballen angezündet. Feuerwehrleute verhinderten eine weitere Ausbreitung der Flammen. Im Süden von MV war es zuletzt mehrfach zu Bränden aus Weiden und Wiesen gekommen.

08.04.2019