Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südvorpommern Transporter in Neustrelitz und Wesenberg aufgebrochen: Zeugen gesucht
Vorpommern Südvorpommern

Transporter in Neustrelitz und Wesenberg aufgebrochen: Zeugen gesucht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 23.03.2021
Die Polizei sucht Zeugen bei mehreren Diebstählen aus Transportern.
Die Polizei sucht Zeugen bei mehreren Diebstählen aus Transportern. Quelle: dpa
Anzeige
Neustrelitz

Am Wochenende wurden drei Transporter in Neustrelitz und Wesenberg aufgebrochen. In den drei Fällen haben bislang unbekannte Täter den Transporter gewaltsam geöffnet, um sich so Zutritt zum Innenraum zu verschaffen, teilt die Polizeiinspektion Neubrandenburg mit. Nach bisherigen Erkenntnissen haben die Täter den Innenraum durchsucht, aber nichts entwendet. Der entstandene Schaden wird jeweils auf etwa 1 000 Euro geschätzt.

Die Firmentransporter standen auf einem Parkplatz in der Wilhem-Stolte-Straße und unter dem Carport in der Wesenberger Straße in Neustrelitz sowie in der Bahnhofsstraße in Wesenberg.

Die Beamten der Kriminalkommissariatsaußenstelle Neustrelitz haben die Ermittlungen aufgenommen. Auf Grund der örtlichen und zeitlichen Nähe prüft die Polizei einen Zusammenhang der drei Straftaten. Die Tatnacht könnte demnach auf die Nacht vom Samstag auf Sonntag eingegrenzt werden. Ob es auch einen Zusammenhang zu den bereits gestern gemeldeten Aufbrüchen von Transportern in Walow und Rogeez gibt, wird im Rahmen der Ermittlungen ebenfalls geprüft.

Einbrüche in Walow und Rogeet

Dort wurden nämlich am vergangenen Wochenende zwei Transporter aufgebrochen und zum Teil hochwertiges Werkzeug gestohlen. Zwischen Samstagabend und Sonntagfrüh wurde die in einen Transporter in Rogeet eingebrochen. Mehrere Akkuschrauber, eine Handkreissäge, Flex, Schlagbohrmaschine, Radio sowie Kleinstmaterialien nahmen die Diebe mit. Der Gesamtschaden wird derzeit auf etwa 5000 Euro geschätzt.

Etwa zur gleichen Zeit kam es zu einem weiteren Einbruch eines Transporters in Walow. Auch hier haben unbekannte Täter den Transporter gewaltsam geöffnet. Zum Diebesgut können noch keine Angaben gemacht werden, da dieses erst ermittelt werden muss. Der Schaden wird derzeit mit 1000 Euro beziffert.

Zeugen gesucht

Es werden Zeugen für alle Taten gesucht. Wer an den benannten Tatörtlichkeiten in Neustrelitz und Wesenberg auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen hat oder andere sachdienliche Hinweise zu den Aufbrüchen der Transporter geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Neustrelitz unter 03981-258 224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de.

Die Ermittlungen für die Taten in Walow und Rogeet wurden in der Kriminalkommissariatsaußenstelle in Röbel aufgenommen. Diese kann unter der Nummer 039931- 848 224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de erreicht werden.

Von OZ