Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südvorpommern Autofahrer (71) stirbt bei Unfall auf der A11
Vorpommern Südvorpommern Autofahrer (71) stirbt bei Unfall auf der A11
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 20.05.2019
Tödlicher Unfall auf der Autobahn 11: Ein 71-jähriger Autofahrer ist am Montagmittag auf der Höhe der Abfahrt Penkun gestorben. Quelle: Christopher Niemann
Penkun

Tödlicher Unfall auf der Autobahn 11: Ein 71-jähriger Autofahrer ist am Montagmittag auf der Höhe der Abfahrt Penkun gestorben. Der Mann fuhr auf der A 11 aus Schmölln in Richtung Penkun, als es rund einen Kilometer vor der Abfahrt zu dem Unfall kam. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei fuhr der 71-jährige Pole ungebremst auf einen Lkw auf und geriet unter den Auflieger des Sattelzugs.

Der Autofahrer erlitt durch den Aufprall schwere Verletzungen und wurde in seinem Wagen eingeklemmt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät, er starb noch an der Unfallstelle.

Tödlicher Unfall auf der Autobahn 11: Ein 71-jähriger Autofahrer ist am Montagmittag auf der Höhe der Abfahrt Penkun gestorben.

Autobahn 11 voll gesperrt

Für die Zeit der Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die A11 in Richtung polnischer Grenze voll gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an, heißt es von der Polizei.

RND/jad

In Eggesin ist am Donnerstag bei einem Unfall an einem Bahnübergang ein Mann schwer verletzt worden. Er schwebt in Lebensgefahr. Ein Zug kollidierte mit dem Auto des 32-Jährigen. Die Bahnstrecke ist wieder freigegeben.

17.05.2019

In Eggesin (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ist am Donnerstag bei einem Unfall an einem Bahnübergang ein Mann schwer verletzt worden. Ein Zug kollidierte mit dem Auto des 32-Jährigen. Die Bahnstrecke bleibt voraussichtlich bis Freitag voll gesperrt.

16.05.2019

Am Montagabend hat ein 23-Jähriger in einer Bankfiliale in Anklam (Landkreis Vorpommern-Greifswald) randaliert. Als die alarmierten Beamten eintrafen, ging der wohnungslose Mann mit Fußtritten und Faustschlägen auf diese los und verletzte sie.

14.05.2019