Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom 40 Robinien am Kirchberg mussten fallen
Vorpommern Usedom 40 Robinien am Kirchberg mussten fallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.03.2013
Hohendorf

Durch die Nähe zur Straße und zum Gehweg war Gefahr im Verzug.

Dass schließlich rund 40 Bäume abgenommen werden mussten (sie waren durch einen Sachverständigen zum Fällen freigegeben), war ein herber Verlust, aber nicht zu vermeiden. So bietet der Kirchberg nun einen recht kahlen Anblick, mit dem die Hohendorfer noch längere Zeit werden leben müssen. Doch sie wollen künftig den Berg regelmäßig und gründlich beobachten, um rechtzeitig korrigierend eingreifen zu können.

Rathaus-Vize Jürgen Schönwandt lobte die hohe Einsatzbereitschaft aller an der Aktion Beteiligten und auch die gute Kooperation mit der Straßenmeisterei, vor allem was die halbseitige und teilweise vollständige Sperrung der Landesstraße betraf. Ein deftiges Frühstück für alle fleißigen Helfer spendierte Gasthof-Chef Hans-Werner Lotz.

db

In einem vom Kampf betonten Spiel sichern sich die Gastgeber zwei Punkte. Sie verkürzen damit den Abstand zu Stralsund und Flensburg/Handewitt auf vier Zähler.

18.03.2013
Usedom Drei fragen an - DREI FRAGEN AN...

1Was schätzen Sie an den Usedomer Literaturtagen? Sie überraschen. Sie ziehen nicht nur ein aufgeschlossenes Publikum in der Nebensaison nach Usedom, sondern bieten vor allem auch vielversprechenden Autoren ein Podium.

18.03.2013

Der Dachstuhls eines Wohngebäudes in Krien-Horst, Landkreis Vorpommern-Greifswald, ist gestern früh gegen 6 Uhr in Flammen aufgegangen. Die Bewohner im Alter von 47, 42 und 18 Jahren konnten sich in Sicherheit bringen.

18.03.2013