Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom 55 000 Euro Schaden: Fast neues Auto in Usedom gestohlen
Vorpommern Usedom 55 000 Euro Schaden: Fast neues Auto in Usedom gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 20.05.2019
Auf der Insel Usedom wurde in der Nacht von Samstag zu Sonntag ein fast neues Auto gestohlen. Quelle: dpa
Anzeige
Usedom

Am vergangenen Wochenende wurde in der Nacht von Samstag zu Sonntag ein Mercedes Vito von einem Firmengelände in der Stolper Straße in Usedom gestohlen. Wie die Polizei mitteilt hat das Fahrzeug das amtliche Kennzeichen VG-SE-112 und wurde erst im Sommer vergangenen Jahres zugelassen. Der Wert des Fahrzeuges liegt bei 55000 Euro.

Wie der Besitzer des Fahrzeuges gegenüber der OZ mitteilt, stellt er eine Belohnung von 10 000 Euro in Aussicht für Hinweise, die zur Rückführung des Autos führen.

Weitere Autodiebstähle ereigneten sich in Pasewalk und Tutow in der Nacht zuvor.

Hannes Ewert

Das Fischsterben vom 31. Januar im Wolgaster Stadthafen hat keine strafrechtlichen Konsequenzen. Die Staatsanwaltschaft Stralsund hat ihre Ermittlungen gegen die Leitung der Peene-Werft eingestellt.

20.05.2019

Sowohl die Polizei als auch die Feuerwehr kamen nach dem Großbrand in Zinnowitz zu dem Entschluss, dass kein Brandursachenermittler am Steinfurth-Heim eingesetzt werden soll. Die Einsturzgefahr sei einfach zu groß. Am Sonnabendmorgen brannte ein Teil des Gebäudekomplexes lichterloh.

20.05.2019

Die IG Heimatgeschichte Lassan kann sich über Neuzugänge für ihren Museumsfundus freuen. Die Stadt übergab dem Verein jetzt eine Original-Kreidezeichnung des gebürtigen Lassaner Malers Alfred Roloff.

20.05.2019