Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom 72-Jähriger tödlich verunglückt
Vorpommern Usedom 72-Jähriger tödlich verunglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 04.05.2017
Anzeige
Ueckermünde

Zwischen den Ortschaften Luckow und Ahlbeck unweit von Ueckermünde hat sich am Dienstagabend ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignet. Dabei kam eine Senioren (66) ums Leben. Laut Polizeiangaben war ein 72-Jähriger mit seinem Pkw Renault gegen 18 Uhr auf der Kreisstraße 77 unterwegs. Etwa einen Kilometer hinter der Ortschaft Ahlbeck kam er mit seinem Auto in einer Linkskurve aus bisher noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Die Beifahrerin und Ehefrau des Fahrers wurde dabei so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Der Fahrer wurde schwerverletzt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Ueckermünde verbracht.

Ein Mitarbeiter der Dekra kam am Unglücksort zum Einsatz. Die Straße war etwa zwei Stunden lang voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauerten gestern noch an.

OZ

Agentur meldet für Wolgast/Usedom Quote von nur 9,1 %

04.05.2017

Die Nordkirche hat den pommerschen Reformator Johannes Bugenhagen zum Comic-Helden gemacht.

04.05.2017

Nachwuchswissenschaftler für neue Erkenntnisse über den Brotfisch Vorpommerns ausgezeichnet

04.05.2017