Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Ahlbeck: Laufen mit Freunden unter Vollmond
Vorpommern Usedom Ahlbeck: Laufen mit Freunden unter Vollmond
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 13.08.2019
Am Mittwoch startet um 20 Uhr der Moon-Run an der Ahlbecker Seebrücke. Quelle: Matthias Gründling
Ahlbeck

Sportbegeisterte Menschen, die Freude an Bewegung und Gemeinschaft haben, sind am Mittwochabend in den Kaiserbädern gefragt. Die Usedomer Laufmützen laden zum mittlerweile 3. Moon-Run ein. Es gibt zwei Möglichkeiten, sich fortzubewegen: laufend oder walkend. Die Strecken sind 5 und 10 Kilometer lang und führen auf der Promenade der Kaiserbäder Ahbeck – HeringsdorfBansin entlang.

Getränkestände gibt es bei 2,5 km, 5 km und 7,5 km. Im Zielbereich warten erfrischende Melonenscheiben auf die Aktiven. Alle Teilnehmer können sich auf Musik, gute Laune, leuchtende Armbänder und eine wunderschöne Strecke freuen. Auf die ersten 150 Teilnehmer wartet eine kleine Überraschung.

Statt Startgebühr bitten die Laufmützen um eine freiwillige Spenden zugunsten des Kinder- und Jugendhospizdienstes „Leuchtturm“ e.V. in Greifswald, Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch gern ausgefertigt. Die vorherige Anmeldung ist nicht nötig, vor Ort haben wird alles bestens organisiert.

Um 18.30 Uhr werden die Knicklichter für den Lauf ausgegeben, damit auch jeder Sportler gut zu sehen ist. Um 19.45 Uhr wird mit allen Aktiven ein Herz gebildet und zum Song „Stay’n alive“ von den Bee Gees wird der Herzschlag simuliert.

Von Hannes Ewert

Am Montagabend brannte aus noch ungeklärter Ursache auf einem Acker bei Seckeritz bei Anklam eine Strohpresse. Die umliegenden Feuerwehren waren mit rund 30 Kameraden vor Ort, um die Flammen zu löschen. Die Rauchsäule war bis Wolgast zu sehen, berichten Augenzeugen. Verletzt wurde offenbar niemand.

12.08.2019

In der Kasse des Vereins Regenbogenpark, der den Interkulturellen Garten in Wolgast-Nord betreibt, fehlten 6000 Euro. Die muss er zurückzahlen. Außerdem bekam er ein Strafgeld von 90 Tagessätzen a 60 Euro auferlegt.

12.08.2019

Etwa ein Jahr lang stand die Gaststätte Am Fischmarkt 16 in Wolgast leer. Nun regt sich in dem Lokal, in dem sich zuvor eine Tapas-Bar befand, neues Leben. Künftig soll es hier indische Speisen geben.

12.08.2019