Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Amt plant Kreisverkehr in Krumminer Tannen
Vorpommern Usedom Amt plant Kreisverkehr in Krumminer Tannen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 20.02.2019
Die Kreuzung in den Krumminer Tannen gilt seit jeher als ein Unfallschwerpunkt. Künftig soll ein Kreisel Abhilfe schaffen. Quelle: Tilo Wallrodt
Krummin/Neustrelitz

Die Insel Usedom soll einen weiteren Kreisverkehr erhalten. Es handelt sich um den Kreuzungspunkt Bundesstraße 111/Abzweig Krummin bzw. Abzweig Mölschow (Kreisstraße 27). „Es handelt sich um eine Unfallhäufungsstelle, die in diesem Zuge beseitigt werden soll“, informiert Jens Krage, Leiter des Straßenbauamtes Neustrelitz.

Laut Krage finden nunmehr erste vorbereitende Arbeiten für das Projekt statt, dessen Kosten auf insgesamt 500000 Euro geschätzt werden. Für die Planung würden Aussagen über den betreffenden Baugrund benötigt, wobei sich die vom 6. März bis zum 3. Mai beabsichtigten Untersuchungen jeweils über den Standort des eigentlichen künftigen Kreisel hinaus erstrecken. „In den Kreisstraßenästen werden Aufschlüsse auf je maximal 150 Meter Länge von der Bundesstraße ausgeführt“, heißt es in einer Bekanntmachung der Neustrelitzer Behörde. Zum Untersuchungsgebiet zählten auch angrenzende Wald- und Ackergrundstücke.

Weil an der Kreuzung Abbiegespuren fehlen, kommen sich hier regelmäßig Fahrzeuge ins Gehege. Quelle: Tilo Wallrodt

Die Notwendigkeit des Kreuzungsausbaus sei zuvor von der Verkehrs- und Unfallkommission des Landkreises Vorpommern-Greifswald festgestellt worden, so Krage weiter. Dank der Investition sollen eine Erhöhung der Sicherheit und eine Leichtigkeit des Verkehrs erzielt werden. „Die Hauptbauleistungen“, so teilt der Amtsleiter mit, „sollen im Jahr 2021 erfolgen.“

Tom Schröter

Usedom Landrat überbringt Geschenk - Sternebus für die Zirchower Förderschule

Überraschung für die Schüler des Zirchower Förderzentrums „Am Haff“: Der Landkreis Vorpommern-Greifswald hat 90 000 Euro in einen neuen Bus für die Mädchen und Jungen investiert.

20.02.2019

Zum vierten Mal inszeniert Kabarettist Ulf Annel an der Vorpommerschen Landesbühne ein Programm für das Freche Küsten Kabarett „FKK“. Premiere ist am 8. März in Barth.

19.02.2019

Aus den Erfahrungen des Kur- und Heilwaldes soll in Heringsdorf nun der erste Kinderheilwald entstehen. Im Fokus stehen Bewegung, Ruhe, Kreativität, Konzentration und Kommunikation.

19.02.2019