Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Anke Kieser will 2015 Bürgermeisterin werden
Vorpommern Usedom Anke Kieser will 2015 Bürgermeisterin werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:42 05.12.2014
Anke Kieser (53), Kandidatin der CDU für die Wolgaster Bürgermeisterwahl am 31. Mai 2015.
Anke Kieser (53), Kandidatin der CDU für die Wolgaster Bürgermeisterwahl am 31. Mai 2015. Quelle: Tom Schröter
Anzeige
Wolgast

Die CDU-Ortsgruppe der Stadt Wolgast (Landkreis Vorpommern-Greifswald) hat Anke Kieser als Kandidatin für die Wolgaster Bürgermeisterwahl am 31. Mai 2015 nominiert. Die 53-jährige Christdemokratin ist gebürtige Wolgasterin, ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und wohnt in Hohendorf.

„Ab Januar werde ich mich und das Wahlprogramm in mehreren CDU-Veranstaltungen öffentlich vorstellen, Anliegen entgegennehmen und Fragen beantworten“, kündigte die Steuerberaterin am Mittwoch an.

Anke Kieser ist seit den Kommunalwahlen im Mai dieses Jahres Abgeordnete des Wolgaster Stadtparlamentes. Als Stadtoberhaupt wolle sie sich einsetzen für solide Finanzen, für das Erkennen und Nutzen von Wirtschaftspotenzialen und für eine attraktive Innenstadt für Handel, Gewerbe und Tourismus. Zudem will sie Kultur und Sport sowie das Ehrenamt gezielt unterstützen, Rücksicht auf die Bedürfnisse älterer und beeinträchtigter Bürger nehmen und sich für Chancen für Kinder und junge Familien in Wolgast stark machen.



Tom Schröter

04.12.2014
04.12.2014