Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Großbrand an Alter Ölmühle in Anklam gelöscht
Vorpommern Usedom Großbrand an Alter Ölmühle in Anklam gelöscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:45 12.07.2019
2019-07-12 Grossbrand Anklam Ölmühle - Foto: Christopher Niemann Quelle: Christopher Niemann
Anklam

Großeinsatz für die Feuerwehren am frühen Freitagnachmittag in Anklam und Umgebung: Am Hafen brach auf dem Gelände der alten Ölmühle ein Feuer aus. Die schwarze Rauchsäule war kilometerweit zu sehen. Ein Großaufgebot von Rettungskräften eilte zum Unglücksort, um die Flammen zu löschen. Nach Informationen der Polizei brannte ein Ölfilter. Die besagte Anlage grenzt unmittelbar an das Fabrikgebäude der Ölmühle an. Bereits vor dem Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehren Anklam, Ducherow und Murchin dehnte sich das Feuer auf das angrenzende Fabrikgebäude aus und ging auch auf zwei Tanks über, welche mit etwa 2500 Liter Diesel gefüllt waren. Das Übergreifen des Feuers auf ein benachbartes Haus konnte nicht verhindert werden.

Am Freitag ist ein Feuer in Anklam an der Ölmühle ausgebrochen.

Wie die Einsatzleitstelle der Polizei mitteilt, verletzten sich zwei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren während des Einsatzes leicht. Einer verdrehte sich das Knie, der andere hatte Probleme mit dem Kreislauf.

Der vorläufige Sachschaden wird auf eine Million Euro geschätzt. Der Kriminaldauerdienst Anklam nahm sofort die Ermittlungen zur Brandursache auf. Ein Brandursachenermittler kam noch in den späten Nachmittagsstunden am Freitag zum Einsatz. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist die Brandursache weiterhin unklar, ein Fremdverschulden kann nicht ausgeschlossen werden. Daher ermittelt der Kriminaldauerdienst Anklam wegen des Verdachtes der fahrlässigen Brandstiftung.

 Mehr zur Ölmühle: Nach der Insolvenz – Neue Hoffnung für Ölmühle

Hannes Ewert

Sanierung des technischen Rathauses oder doch ein Neubau? Die Stadt Wolgast muss sich entscheiden, wie und wo sie ihre Verwaltungsmitarbeiter künftig sicher unterbringt. Ein Beschluss muss wieder her.

13:06 Uhr

Am Freitagvormittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Wolgast gerufen, weil eine Zeugin einen Hund auf dem Fensterbrett sah. Er hätte runterfallen können. Kurz darauf kam die Halterin wieder nach Hause und holte das Tier vom Fensterbrett.

12:43 Uhr

Zehn Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ahlbeck haben am frühen Donnerstagabend einen Waldbrand am Zirowberg in Ahlbeck gelöscht. Die Wehr geht von fahrlässiger Brandstiftung aus.

11.07.2019