Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Radfahrerin in Anklam stürzte schwer
Vorpommern Usedom Radfahrerin in Anklam stürzte schwer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 08.11.2013
Anklam

Gestern kam es in Anklam in der Leipziger Allee an der Einmündung zur Parkallee zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge eine 21-jährige Radfahrerin schwere Gesichtverletzungen erlitt. Eine 27-jährige Anklamerin befuhr mit ihrem Pkw Ford die Parkallee aus Richtung Baustraße kommend und wollte nach rechts in die Leipziger Allee abbiegen. Dabei übersah sie vermutlich die 21-jährige Radfahrerin, die den Radweg entlang der Leipziger Allee aus Richtung Demminer Straße befuhr.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Frauen. Dabei stürzte die Radfahrerin, die ebenfalls aus Anklam stammt, und zog sich schwere Gesichtsverletzungen zu. Sie wurde durch einen Rettungswagen ins Klinikum nach Greifswald gebracht. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 600 Euro.

OZ

Eine Unterschlagung der Möbel konnte nicht nachgewiesen werden.

08.11.2013

In Ahlbeck, Heringsdorf und Benz finden Martinsumzüge statt.

08.11.2013

Mitglieder des Wolgaster Lions-Club fordern von der Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern wirkungsvolle Strategien in Sachen Ausbildung und Fachkräftewerbung.

08.11.2013